KUNST RAUM VILLACH HAUPTPLATZ 10, 9500 VILLACH

Zoe Guglielmi, Lotte, 2018, Mischtechnik auf Papier, 21 x 14,8 cm

Foto: Markus Rauchenwald

DOLORES

DIE ZIEGE, DIE IM TRAUM SAGTE,

DASS ICH EINES TAGES GESCHICHTEN MIT FARBE ERZÄHLEN WERDE

 

Doris Fazekas (AT)

Zoe Guglielmi (HR)

Olga Pastekova (SK)

Elisabeth Wedenig (AT)

 

Eine Artist in Residence-Kooperation mit der Villa Bunterkunt (Gabi Jesche) in Ferndorf und dem KUNST RAUM VILLACH. Vom tierischen Umfeld inspiriert, entstehen in drei bis vier Monaten vor Ort Arbeiten zu den Themen Natur, Umwelt und Tier. In zwei Etappen – an zwei Orten – werden die finalen Werke anschließend präsentiert. Der Reinerlös der Ausstellungen kommt den Tieren der Villa Bunterkunt zu Gute.

 

Der Name Dolores, Titel der Ausstellung im KUNST RAUM VILLACH, stammt vom lateinischen dolor „Schmerz“ ab. Eine mahnende Bezeichnung, die sich auf alle Aspekte unseres Lebens übertragen lässt. Gerade aber das Thema Umwelt und Tierwohl braucht heute mehr denn je besondere Aufmerksamkeit, um die oftmals zum eigenen Vorteil missbrauchten Lebewesen zu schützen und ihnen Achtung entgegenzubringen.

 

Die vier geladenen Künstlerinnen Oľga Paštéková (SK), Elisabeth Wedenig (AT), Zoe Guglielmi (HR) und Doris Fazekas (AT) verankern in unterschiedlichsten Ansätzen das Tier in ihren Werken. Jede für sich behandelt das Motiv auf ihre eigene Art und Weise – sanft und bedächtig, mystisch-surreal oder animalisch-aggressiv. Klauenzeigende, triebhafte Wölfe treffen auf Eros in Gestalt des Hahns, als Sinnbild der Männlichkeit. Sein Pendant, die Ziege, Symbol von Fruchtbarkeit und Weiblichkeit, schließt den Kreislauf der Dualität. Die Künstlerinnen dringen in die Seelen aller Lebewesen vor, zeigen Lebensspendendes aber auch Schattenseiten.

 

Mag. Elisabeth Klokar

Kunsthistorikerin & Autorin

 

 

Part 1

Ausstellung im KUNST RAUM VILLACH

Ausstellungsdauer: 20. Oktober 2018 – 22. März 2019

 

Part 2

Ausstellung im Gemeindeamt Ferndorf und zu sehen bei: Adeg Angerer, Ordination Dr. Salomon, Versicherungsbüro Rausch, Raiffeisenbank Ferndorf/Drautalbank, Friseursalon Lagger

 

Vernissage: 15. November 2018 ab 19:00 Uhr im Gemeindeamt

Begrüßung: Bürgermeister Josef Haller

Ausstellungsdauer: 16. November 2018 – 22. März 2019

 

 

Fotos: Markus Rauchenwald