KUNST RAUM VILLACH HAUPTPLATZ 10, 9500 VILLACH

Kulturerlebnis Pur – Reisen mit allen Sinnen

 

VON SALZBURG und Villach über die DOLOMITEN NACH VENEDIG


Durch viele Jahrhunderte pflegte das Erzbistum Salzburg mit der Republik Venedig hindurch enge Beziehungen. Nicht nur in wirtschaftlicher - sondern vor allem in kultureller Hinsicht: Schon Kelten, Langobarden und Andere pflegten regen wirtschaftlichen und kulturellen Austausch. Sie hatten den Alpenraum früh kultiviert, gestalteten ihren Lebensraum, feierten religiöse Feste und hinterließen uns wahre Schätze, die meist ein wenig verborgen sind. Eine fachkundige Begleitung (Kunsthistorikerin) holt viele dieser Geheimnisse für Sie ans Licht.

 

Entdecken konnten Sie diesen spannenden Kulturraum nördlich und südlich der Alpen. Sie erfuhren, wie eng Völker und Kulturen auch über Barrieren hinweg verbunden waren.

 

Wir starteten die Reise über das westliche Friaul (Spillinbergo San Daniele Valvasone) ins Pieve-Tal nach Venedig auf, wo wir sowohl eine Gondelwerkstätte besuchten als uns auch auf die Spuren des grandiosen Malers Tiziano Veciellio begaben. Am Rückweg reisten wir durch das Pieve Tal, die unbekannte wirtschaftliche Achse des Venetos.

Dort steht nicht nur das Geburtshaus Tizians, in einem entzückenden Ort des Tales in Pieve di Cadore, an diesem Ort weilten auch Römer Kelten und Langobarden.

 

3. bis 6. Juni 2019

Kulturerlebnis Pur – Reisen mit allen Sinnen

Von Salzburg nach Venedig und über die Dolomiten

4 tägigige Kultur Reise

Private Tour im Minibus (ab 4 Personen)