KUNST RAUM VILLACH HAUPTPLATZ 10, 9500 VILLACH

Zwischen den Welten

 

Der Kunst.Raum.Villach freut sich besonders, in Kooperation mit der Sonderschule für Schwerstbehinderte Kinder, unter Leitung von Orsola Caldera, mit Werken des Villacher Photographen Detelef Löffler und den Werken der Schüler, eine Verkaufsausstellung zu gestalten, dessen Reinerlös den Lehrmitteln und Lehrbehelfen der Kinder zu gute kommt – um deren Finanzierung sich Direktorin Caldera seit Jahren sehr bemüht (für spezielle Betten, spezielle Stühle, spezielle Lesebeihilfen).

 

In einfühlsamer Weise fängt der Photograph Detlef Löffler die Zwischenräume ein, die zwischen diesen Welten existieren. Die Scheu der Begegnung zwischen diesen Welten, die Angst vor Berührung und die Unsicherheit tieferer Auseinandersetzungen mit diesen Kosmen.

Dem werden die oftmals sehr künstlerisch spannenden Arbeiten dieser Künstler gegenüber gestellt, dessen künstlerisch-technische Konzeption Gerhard Fillei (Finnworks), inne hat.

 

Begleitend wird es ein Benefiz Blockflöten-Solo-Konzert von Theresa Pewal am 21.12. um 19 Uhr geben, die an der Universität für Musik und darstellende Kunst Blockflöte studiert, wie von dem sehr begabten jungen Akkordeonisten Benjamin Jacubovic der Musikschule Villach.

 

Vernissage: 13. Dezember 2013

 

Blockflöten-Solo-Konzert von Theresa Pewal

21.12. um 19 Uhr