KUNST RAUM VILLACH HAUPTPLATZ 10, 9500 VILLACH

OFFEN SEIN FÜR INTERNATIONALE VIELFALT


Der KUNST RAUM VILLACH möchte über seinen Tellerrand blicken und neue Erkenntnisse über Disziplinengrenzen hinaus erfahren. Dafür ist ein offener und kritischer Umgang mit internationalen Positionen und Perspektiven eines erweiterten Kunstbegriffs notwendig, bei gleichzeitig niederschwelligem Zugang. Es geht darum Aktivitäten zu vernetzen, Neugierde zu erzeugen, Interesse zu verstärken und nicht zuletzt mit Führungen und Podiumsdiskussionen tiefere Einblicke zu geben.

 

Alle Freunde von Kunst sind dazu eingeladen am Projekt KUNST RAUM VILLACH mit zu wirken, ebenso wie Kinder (Schulen) und Jugendliche (im Sinne der Nachhaltigkeit).

 

Die Idee ist, durch internationale Künstler ein Gesamtbild an Strömungen, Ideen, Tendenzen, Projekten u.ä., zum einen, in Villach zu verorten, und zum anderen, durch Begegnung, Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch neue Kontakte zu knüpfen, und in weiterer Folge neue Projekte umzusetzen – in einem lebendigen Austausch mit internationalen Institutionen.

 

 

In dem Haus selbst, das eine Aura von Kunst aus seiner Geschichte heraus beherbergt, sind Frührenaissance-Räume frei geworden, die wahrscheinlich ursprünglich im Parterre als Stallungen gedient haben. Das Haus Hauptplatz 10 ist ein Stück Geschichte der Kunst und soll auch wieder eines werden. Unangepasst und gradlinig, beschreibt die Betreiberin ihr Vorhaben. Und verrät auch, dass durchaus breiter gedacht wird: Hier soll zeitgenössische Kultur wirken können, mit einem Konzept, das in einem ganz bestimmten Kontext zur Stadt ausgeweitet werden soll.

 

Ulli Sturm, 2011

 

 

Der Kunst Raum Villach wird unterstützt von folgenden Partnern